Druckversion

Aktuelles ...

( letzte Ergänzung am 05.05.2021 )

Bilder

Seit ein paar Tagen sind wir in Oberwil im Simmental. Auf dem Camping Arnist. Das letzte Mal hier waren wir Mitte Juni 2020, als zweiter Etappenort. Und dieses Jahr ist Oberwil per Zufall auch wieder der zweite Etappenort. Corona-bedingt wird es wahrscheinlich dieses Jahr auch wieder eine "Schweizer Reise" geben.

Erster Etappenort war Längenbühl (zwischen Thun und dem Gurnigel). Auf einem Stellplatz bei einem Bauernhof. Mit bester Aussicht auf Stockhorn und Gantrisch. Auf die Reise gestartet sind wir am 19. April. Wir sind also schon wieder 17 Tage unterwegs.

Vorher, über die Ostertage, waren wir auf dem Camping in Burgistein. Ein paar wenige Kilometer von zu Hause entfernt. Hier waren wir zusammen mit Katrin, Adrian und den beiden Kindern Mireille und Cloé. Die gemeinsame Zeit haben wir sehr genossen.

An das Unterwegssein haben wir uns schon wieder gewöhnt. Aber das Wetter, vor allem die Temperatur, lässt oft zu wünschen übrig. Ja nu, es wird schon besser und wärmer werden. Wir sind geduldig.

placeholder
top
placeholder